39. Saarlouiser Altstadtfeschd

In Veranstaltung Kommentar schreiben

Noch sieht’s in der Altstadt von Saarlouis relativ leer aus, aber bereits am kommenden Wochenende kann es in der Sonnenstraße, der Bierstraße und in der Alten-Brauerei-Straße schon mal richtig eng werden, denn Saarlouis feiert – die 39. Auflage des Saarlouiser Altstadtfests. Auch wenn das Gedrängel in den Gassen groß ist, die Saarlouiser kennen sich mit Feiern aus und so wird auch in diesem Jahr kein Besucher auf dem Trockenen sitzen bleiben.

Drei Tage lang – von Freitag, 24. Juli bis Sonntag, 26. Juli – können sich die Besucher auf ein breit gefächertes Musikprogramm, tolle Bands und gute Stimmung freuen. Schlendern Sie über den Krammarkt, der in diesem Jahr auf dem Kleinen Markt zu finden ist, oder machen Sie ein paar Schnäppchen auf dem Blumenmarkt.

Offiziell eröffnet wird das Fest am Freitag, um 19:00 Uhr auf der Bühne Sonnenstraße mit dem traditionellen Fassanstich durch OB Roland Henz und natürlich wird auch der Michel-Tonton-Preis verliehen. Erstmals wird der Preis an eine Frau vergeben – an unsere Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer.

Programm:

Freitag, 24. Juli

Bühne Sonnenstraße
19:00 Uhr offizielle Eröffnung durch OB Henz
ab 20:00 Uhr: “Abstrus Freecore”

Bühne Alte-Brauerei-Straße (vorm Humpen)
ab 20:00 Uhr: “Roomservice & Guests”

Samstag, 25. Juli

Bühne Sonnenstraße
15:00-19:00 Uhr: „Battle oft the Bands“ mit regionalen und überregionalen Nachwuchsbands
20:00-24:00 Uhr: „Meet the Beat“

Bühne Alte-Brauerei-Straße (vorm Humpen)
19:30-21:30 Uhr: „Rocketfuel“, die Gewinner des Battle oft the Bands vom Vorjahr
ab 20:30 Uhr: spielen die Gewinner des Battle oft the Bands der Emmes 2015

Sonntag, 26. Juli

Bühne Sonnenstraße
14:00-17:00 Uhr: „Freie Musikschule Saar“
18:00-22:00 Uhr: „Iragazzi“ – Deutschpop aus dem Saarland

Bühne Alte-Brauerei-Straße (vorm Humpen)
12:00-15:00 Uhr: „Casino Swing Quartett“
18:00-21:00 Uhr: “Lincoln Road“

Genießen Sie den Flair der Saarlouiser Altstadt und haben einen schönen Tag/Abend mit Ihren Freunden.

Beitrag teilen:

Kommentar schreiben