Zeitumstellung: Wer hat an der Uhr gedreht?

In Energiespartipps, Wissenswertes 1 Kommentar schreiben

In jedem Jahr am letzten Sonntag im Oktober stellen wir die Uhren von Sommerzeit auf die Normal-/Winterzeit um. Am kommenden Wochenende ist es wieder so weit – in der Nacht vom 27. auf den 28. Oktober wird die Uhr von 03:00 Uhr auf 02:00 Uhr zurückgestellt. Für die Langschläfer unter Ihnen eine gute Nachricht – Sie dürfen sich eine Stunde länger in die Federn kuscheln.

Während der Wecker und die Armbanduhren mit einem Handgriff umgestellt sind, vergessen viele oft, auch die Zeitschaltuhr an Ihrer Heizung anzupassen, denn nicht jede Anlage wechselt automatisch von Sommer auf Winterzeit – so lassen sich im Handumdrehen zusätzliche Kosten vermeiden.

Damit Sie künftig nicht aufs Neue rätseln müssen, ob die Zeiger vor oder zurückgestellt werden, verraten wir Ihnen noch eine Eselsbrücke: „Im Frühjahr stellen wir die Gartenmöbel vor die Tür und im Herbst stellen wir sie zurück in den Schuppen.“

Beitrag teilen:

Kommentare

Kommentar schreiben